Das sind erste Symptome, die auf Analkrebs hinweisen können

Analkrebs ist eine der aggressivsten Krebsarten, vor allem, wenn er nicht frühzeitig erkannt wird. Leider wird es oft als Tabuthema angesehen und die Menschen sprechen zu wenig darüber, deshalb wird er oft schlichtweg übersehen.

Der Krebs entwickelt sich an der Öffnung des Rektums (Anus), wobei ein unnormales und unkontrolliertes Wachstum der Zellen im Anus gefördert wird. Auch, wenn es nicht allzu oft vorkommt, nehmen die Patienten die Symptome wahr, sie schämen sich bloß meist dafür und reden nicht darüber.

Leider steigt die Zahl der Neuerkrankungen jedes Jahr.

Meist kommt der Analkrebs bei Menschen über 60 vor – hier gilt ebenfalls die frühzeitige Erkennung und Behandlung als Schlüssel zum Erfolg!

Dies sind einige Symptome, die du nie ignorieren solltest:

  • ein Stechen im Anus
  • Schmerzen im Anus
  • unüblicher Stuhlgang
  • Blutungen im Anusbereich
  • unüblicher Ausfluss+
  • harte Stellen oder Knoten in der Nähe des Anus

 
Wenn dir dieser Artikel gefällt, dann unterstütz uns indem du ihn teilst! Danke 🙂



Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*